Mastferkeln

SPF-Danmark bietet 7-kg bzw. 30-kg-Ferkel aus Produktionsbeständen mit deklariertem Gesundheitsstatus oder auf Wunsch auch mit unbekanntem Status an.

Eine gute Tiergesundheit ist die Voraussetzung für die optimale Ausnutzung der Erbanlagen der Schweine in Bezug auf hohe Tageszunahmen, niedrigen Futterverbrauch, hoher Fleischanteil und gute Fleischqualität, die die Grundlage einer rentablen Schweinemast bilden. Der Gesundheitsstatus beim Empfang hängt von der durch den Käufer gewählten Transportform ab.

Unabhängig von der Betriebsform (Schweinemastbetrieb nach dem Rein-Raus-Prinzip, Multi-Site Produktion, dem WTF-Verfahren (Weaning To Finish / vom Absetzen bis zur Schlachtung) oder einer "normalen" Mastschweineproduktion) finden die Verkaufsberater der SPF-Danmark die optimalen Lieferbestände für Sie.

Unser Augenmerk gilt besonders dem Zuchtfortschritt sowie den Qualitätsparametern Gleichartigkeit und Gewicht der Ferkel.

Wir liegen besonders grossen Wert auf gute Zusammenarbeit - persönliche Beziehungen und Netzwerk.

Bei SPF-Danmark bevorzugen wir eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Es ist wichtig, persönliche Bindungen zu pflegen, um eine vertrauenswürdige und verlässlichen Zusammenarbeit zu festigen. Wir halten es für entscheidend, dass unsere Kunden rund ums Jahr einen guten und stabilen Service erhalten.

Wir sind bestrebt, im Alltag effektiv und Rasch und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Zu agieren.

smågrise-i-halm.jpg

---------------------------------------------------------------------------------------------------

7-kg-Schweine    Vgl. EU-Transportverordnung.


Ferkelringverträge

SPF-Danmark arrangiert auf Wunsch gerne ein Treffen zwischen dänischen Ferkellieferanten und potenziellen Käufern.


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ferkelverkauf

Mastschweineproduzenten fragen Ferkel nach, die Ergebnisse liefern. Zunehmend mehr Ferkelringverträge enthalten eine Klausel, die dem Sauenhalter vorschreibt, das Zuchtmaterial von DanAvl zu beziehen. Der Nutzen besteht für den Sauenhalter u. a. in vielen lebend geborenen Ferkeln, und der Mastschweineproduzent ist sicher, Ferkel mit einer optimalen genetischen Grundlage zu bekommen. Die Ergebnisse im Mastschweinestall zeigen, dass der Zuchtfortschritt sich auf Zunahme, Futterverwertung und Magerfleischanteil auswirkt.

  

Auszug aus "IX. Warentest 2008"

Warentest-med-avlsdyr-2009-.jpg