SPF-Statusbezeichnungen

Die komplette Deklaration für einen SPF-Bestand umfasst drei Bereiche:

Gesundheitsstatus - Ergänzende Statusangaben - Bedingter Status

 

Gesundheitsstatus

Er besteht aus drei Teilen:

  • Einer Kennfarbe für das      Sicherheitsniveau
  • der SPF-Bezeichnung
  • Anhängen
 

Sicherheitsniveau

SPF

Anhänge

Beispiel 1

Rød (Rot)

SPF

+Myc+Ap6

Beispiel 2

Rød (Rot)

SPF

+DK

Beispiel 3

Blå (Blau)

SPF

+Myc+Ap6+Vac

 

Das Sicherheitsniveau wird durch eine Farbe angegeben und steht immer an erster Stelle des Gesundheitsstatus.

  • "Rød" (Rot) ist das höchste Niveau und gilt für DanZucht-Zucht- oder Vermehrungsbestände
  • "Blå" (Blau) ist das zweithöchste und umfasst Produktionsbestände (Ferkelerzeugerbetriebe)

Der SPF-Teil enthält alle Krankheiten, die im SPF-System grundsätzlich nicht auftreten.
Diese sieben Krankheiten werden auch "SPF-Krankheiten" genannt.

Abkürzung
  = Anhang

SPF-Krankheiten

Myc

Mycoplasma (Die   Enzootische Pneumonie)

Ap

App   (Actinobacillose)

Nys

Schnüffelkrankheit   (Rhinitis Athroficans - RA)

Dys

Dysenterie

Skab

Räude

Lus

Läuse

DK

Dänisches PRRS (Europäisches PRRS-Virus)

Vac

Impfstoff PRRS   (Amerikanisches PRRs-Virus)


Anhänge
Die SPF-Krankheiten, von denen der Bestand nicht frei ist, werden nach SPF als Plus-Anhang genannt.
Z. B. Rot SPF +Myc, d. h. der Bestand gehört zum höchsten Sicherheitsniveau, hat aber Mycoplasma.
Die Abkürzung "Ap" wird immer von einer Zahl begleitet, der Nummer des Serotyps. "Ap2" bedeutet also Actinobacillus pleuropneumoniae, Serotyp 2.

Der Gesundheitsstatus wird mit "Ukendt" (Unbekannt) angegeben, wenn der Bestand keinen SPF-Status besitzt, oder wenn die Schweine keinen deklarierten Gesundheitsstatus besitzen. 


Ergänzende Statusangaben

Der zweite wichtige Teil im Gesamtbild des Gesundheitsstatus eines Bestands sind die "Ergänzenden Statusangaben"

Dort werden besondere Gesundheits- und Verkaufsgegebenheiten genannt, die keine direkte Bedeutung für den SPF-Gesundheitsstatus des Bestands haben; es sind Angaben zu:

  • Salmonellen
  • Ødem (Ödemkrankheit) (sowohl rote als auch blaue Bestände müssen noch 12 Mon. nach dem letzten Auftreten von Symptomen der Ödemkrankheit diese Angabe machen).
  • Blå-blå (Blau-blau). Blaue Bestände, denen Schweine aus anderen blauen Beständen zugeführt wurden, werden auf diese Weise erfasst.     
  • Ejertransport (Eigentümertransport). Bestände, denen Schweine mit  SuS-zugelassenem Tiertransportfahrzeug auf öffentlichen Straßen zugeführt wurden, werden so erfasst.
  • Friland (Freilandbestände) Hier werden Freilandbestände erfasst.
  • Direkte udlevering til åben vogn  (Direkte Ausliefering zum offenen Fahrzeug). Blaue Bestände, die Tiere direkt an ein offenes Fahrzeug ausliefern.


Bedingter Status

Die Angaben zum bedingten Status sind der dritte wichtige Teil des Gesundheitsstatus und dienen als Steuerungs- und Informationsmittel bei:

  • Verdacht auf unerwünschte Infektion*) im Bestand
  • Abweichungen vom deklarierten Gesundheitsstatus oder den SPF-Gesundheitsregeln
  • vorübergehende Verkaufsbeschränkungen, darunter kompletter Verkaufsstopp

*) Unter unerwünschter Infektion ist die Ansteckung mit einer der SPF-Krankheiten oder der Ödemkrankheit zu verstehen.